Als Coaches begleiten wir Sie und Ihr Unternehmen zielorientiert bei der Lösungen von konkreten Problemen und Herausforderungen in der IT-Projektarbeit.

Dabei verstehen wir unser Angebot an unsere Kunden als ein Angebot zur Selbsthilfe. Anhand verschiedener Lösungswege versetzen wir Sie und Ihr Team in die Lage, zukünftige Herausforderungen selbstständig zu meistern. Gleichzeitig erreichen Sie und ihre Mitarbeiter eine nachhaltige Verbesserungihrer Unternehmens- und Systementwicklungsprozesse hinsichtlich ihrer Effizienz und Effektivität.

Wir bieten unseren Kunden ein breites Spektrum an Leistungen an. Wir können Sie vor allem in den Bereichen Requirements Engineering, Qualitätssicherung und Datenqualitätsmanagement in der Systementwicklung unterstützen.

REQUIREMENTS ENGINEERING

Damit aus ihrer Vision ein erfolgreiches und qualitativ hochwertiges Produkt entsteht, unterstützen wir Sie mit unseren Kompetenzen im Requirements Engineering Management. Denn Anforderungsanalyse und -management sind elementare Voraussetzungen für ihren Erfolg. Um dies in Projekten Wirklichkeit werden zu lassen, geben wir gerne unsere Erfahrungen an sie weiter. Denn die Einführung von Requirements Engineering und Requirements Management ist mit vielen Herausforderungen verbunden:

  • Erfahren Sie mehr . . .

    – Vollständige Stakeholder- und Nutzeranalysen
    – Systematische Aufnahme funktionaler und nichtfunktionaler Anforderungen
    Einführung / Coaching anwenderadäquater Notationsmöglichkeiten für Anforderungen (Text, UML, SysML, ePK, …)
    – Berücksichtigung interdisziplinärer bzw. branchenspezifischer Besonderheiten – bspw. Embedded Software, Elektronik, Maschinenbau
    – Einbettung in bestehende Prozesse wie Änderungs- und Konfigurationsmanagement, Testmanagement, …
    Evaluierung von Werkzeugen sowie Schulung und Einführung in Organisationen
    – kundenspezifische Inhouse-Trainings zu Methoden des Requirements Engineerings

    Unsere werkzeugunabhängige Beratung stellt die Methodik und den Prozess in den Vordergrund. Dabei bevorzugen wir pragmatische, nutzenorientierte Lösungen, um mit einem sinnvollen Aufwand die größt möglichen positiven Effekte für unsere Kunden zu erreichen.

QUALITÄTSSICHERUNG UND TEST

Es ist eine Binsenweisheit, dass die Kosten für die Beseitigung von Fehlern steigen, je später sie entdeckt werden. Trotzdem treten in der Praxis bei der Bewältigung der damit verbundenen Herausforderungen häufig Probleme auf. Und das aus den verschiedensten Gründen:

  • Erfahren Sie mehr . . .

    – unzureichende / nicht abgestimmte / nicht gelebte Testprozesse
    – unzureichende Testmethodik- oder Toolkenntnisse
    – zu wenig praktische Erfahrungen
    – mangelndes Wissen bzw. Fähigkeit zum Blick über den Tellerrand
    falsch gesetzte Schwerpunkte im Kontext der eigentlichen Projektziele

    Wir unterstützen Sie dabei, diese Potentiale zu erkennen und zu nutzen. Dabei setzen wir auf bewährte Best Practices und internationale Standards genauso, wie auf agile Erfolgsrezepte. Und das ganze adaptiert auf Ihre wirklichen Bedürfnisse.

    Selbstverständlich beherrschen wir das gesamte Repertoire der Softwarequalitätssicherung wie:
    – funktionales Testen auf verschiedenen Teststufen
    White- und Blackbox-Testing
    Testautomatisierung (verschiedene Tools & Technologien)
    Testmanagement
    Review und Assessments für Entwicklungsprozessen und Testobjekten

DATENQUALITÄTSMANAGEMENT

Die Datenqualität spielt im heutigen Informationszeitalter eine elementare Rolle. Dementsprechend bietet das Datenqualitätsmanagement (DQM) einen Hebel, sich diesen Herausforderungen erfolgreich zu stellen.

  • Erfahren Sie mehr . . .

    – die Erfüllung regulatorischer Vorgaben können lebenswichtig für ein Unternehmen sein bspw. in Finanzinstituten (BASEL II, BaFin, Sarbanes-Oxley Act, IFRS, Solvency II, GroMiKV, KWG)
    – Wachsende Datenmengen gehen mit einem wachsenden Aufwand zur Sicherstellung der Datenqualität einher – der Kostendruck nimmt zu
    – Daten und die darin enthaltenen Informationen sind die Grundlage für das Ableiten strategischer Unternehmensentscheidungen; Qualitätsmängel in diesem Umfeld können zu fatalen Fehlern führen

    Im Gegensatz zur Datenqualitätssicherung, bei der nur der Stand der Datenqualität festgestellt und gefundene Fehler korrigiert werden können, konzentrieren wir uns beim Datenqualitätsmanagement auf die Lenkung der Datenqualität. Da die Qualität lediglich ein Maß dafür ist, wie sehr sich die Daten für die Erfüllung der unternehmenzspezifischen Anforderungen eignet, steht beim Datenqualitätsmanagement die Ermittlung der Anforderungen an erster Stelle. Diese Anforderungen werden von verschiedenen Stakeholdern gestellt und müssen zueinander konsistent sein.

    Im Kontext der Anforderungsanalyse und den konkreten IT-Systemen des Kunden wird dann nach geeigneten Lösungen gesucht, um die Datenqualität kontinuierlich an die gewichteten Anforderungen anzupassen.
    Wir unterstützen Sie bei der Analyse, Einführung und Umsetzung zielkonformer Datenqualitätsmanagement-Prozesse in Ihrer Organisation bzw. in Ihrem Unternehmen.