Immer mehr Unternehmen versuchen, die mit der agilen Transformation einhergehenden kürzer werdenden Releasezyklen durch die Einführung von Testautomatisierung zu unterstützen.

In dieser Veranstaltung zeige ich Ihnen, wie wir bei Avenqo dieser Herausforderung begegnen.

Ich stelle ihnen ein Ansatz vor, der durch die Anwendung bewährter Gundkonzepte / Werkzeuge wie bspw.

  • Zustandsbasiertes Testen
  • Behaviour Driven Development (BDD)
  • Appium

geprägt ist. Dabei werden anhand einer Beispiel-App unser Vorgehen und unsere Werkzeuge demonstriert.

Unser Ansatz bietet sich für verschiedene Herausforderungen an, vor die unsere Kunden gestellt werden:

  • Jenseits der Entwicklung: Testautomatisierung für Apps von externen Lieferanten
  • Plattformabhängigkeit: Hoher Aufwand durch parallele Testautomatisierung für Android, iOS, Web etc.
  • Fachkräftemangel: Relativierung des Themas  durch Einbindung bisheriger Fachtester in die Testautomatisierung
  • Einbindung von Fachabteilungen in die Testautomatisierung

Sie stehen vor ähnlichen Herausforderungen? Dann freue ich mich auf Ihre Teilnahme und ihre Fragen!

Heiko Köppen, Avenqo GmbH

 

Programm

  1. Vorstellung
  2. Motivation
  3. Grundprinzipien
  4. Demo
  5. Fragen und Antworten

 

Screenshots

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.